FAQ für Kunden

Worin besteht die Dienstleistung von AfricaWorks?

Als Agentur für Personal und Employability vermittelt AfricaWorks afrikanische Fachkräfte an deutschsprachige und internationale Unternehmen. Unser Fokus liegt auf IT-Fachkräften aus Afrika, die in Europa arbeiten wollen sowie Absolventen und Berufserfahrenen, die in Deutschland, der Schweiz und Österreich studiert oder gearbeitet haben. Dabei betreuen wir den gesamten Recruitingzyklus – vom Stellenprofil bis zur Besetzung.

Warum AfricaWorks?

Was uns ausmacht, ist unser Netzwerk in afrikanische Märkte zu lokalen Recruitern und Sourcing-Partnern. Mit über 50 Partnern vor Ort (Zahl steigend) können wir für Kunden die geeigneten und zur Verfügung stehenden Bewerber identifizieren. AfricaWorks unterstützt dabei deutschsprachige, internationale wie lokale afrikanische Unternehmen, nicht nur durch die Vermittlung von Fachkräften in Deutschland oder afrikanischen Märkten, sondern auch mit strategischen Partnerschaften und administrativer Betreuung zur langfristigen Geschäfts- und Personalentwicklung. In der DACH-Region verfügen wir über Netzwerke zu über 50 Partnerhochschulen und Alumni-Vereinen.

Welche Kandidaten halten Sie für Unternehmen bereit?

Unser Pool umfasst Kandidaten aller Senioritätsebenen aus über 25 afrikanischen Länder mit einem Schwerpunkt in den Bereichen Business, Engineering und IT. Befindet sich der passende Kandidat nicht in unserem Pool oder ist er/sie bereits anderweitig vorgesehen, schalten wir eine Stellenausschreibung und sourcen über unsere Netzwerke geeignete Bewerber. Berufsschulabsolventen bzw. Lehrlinge können wir in zahlreichen Märkten ebenfalls für Sie finden. 

Verfügen Sie über eine Datenbank, in die ich einmal reinschauen kann?

Unser Pool steht unseren Kunden oder anderen externen Interessierten leider aus Datenschutzgründen nicht zur Einsicht zur Verfügung. Darüber inaus folgen wir als Recruiter der Grundregel “No quick hires”. Wir wissen um die Dringlichkeit des Problems der Stellenbesetzung und um die Versuchung, dieses schnell lösen zu wollen. Die Praxis, unsere Erfahrung und die Wissenschaft sprechen hier jedoch eine eindeutige Sprache. Selbst wenn eine interne Suchanfrage also einen Treffer ergibt, gestalten wir ein ordentliches Verfahren mit gemeinsam erarbeiteter Ausschreibung (30 Tage).

Was kostet der Service von AfricaWorks?

Bei AfricaWorks erhält jeder Kunde ein individualisiertes Angebot inklusive Gebühr und Zahlungsmodalitäten. Dabei berücksichtigen wir Faktoren wie Unternehmensgröße, Kapazität, Herkunftsland, Branche, Berufslevel, Zahl der Stellen und Spezialität der Vakanz.

Vermittelt AfricaWorks auch Praktikanten oder Studenten für Abschlussarbeiten?

Wenn Sie auf der Suche nach Praktikanten oder Masterstudierenden sind, können wir Sie auf verschiedene Arten unterstützen. Wichtig ist, dass Sie uns kontaktieren und wir Ihren Bedarf besprechen.

Warum “Recruiting und Employability”?

Wir haben sowohl den Bedarf an der Vermittlung qualifizierten Personals für suchende Unternehmen erkannt (Recruiting), als auch den Bedarf ausländischer Studierender und Graduierter nach Coachings und der Sensibilisierung für Anforderungen an europäische wie afrikanische Arbeitsmärkte (Employability). Beide Bereiche stellen integrale Bestandteile der Firmenphilosophie dar und werden über private wie öffentliche Partner umgesetzt.