Aktuelles

AfricaWorks Teil des DAAD-Hochschulprojektes ACCESS

Wir freuen uns, unsere Kooperation mit der Universität Leipzig in dem vom DAAD geförderten Projekt ACCESS bekannt geben zu können. ACCESS steht für African Centre for Career Enhancement & Skills Support und erstreckt sich auf die sechs Partnerländer Tunesien, Ghana, Benin, Nigeria, Ruanda sowie Kenia und läuft zunächst über fünf Jahre.

Neben der Verbesserung der Chancen afrikanischer Hochschulabsolventen auf dem Arbeitsmarkt umfasst das Projekt einen Schwerpunktbereich “University-Business Linkage”, bei die Zusammenarbeit zwischen Universitäten und der Unternehmenspraxis unterstützt werden soll. Weitere Bereiche sind Capacity Building, Employability Research und die African German Entrepreneurship Academy.

Die in den sechs Partnerländern beteiligten Hochschulen sind die IRGIB Africa University in Benin, die Kwame Nkrumah University of Science and Technology (KNUST) in Ghana, die Mount Kenya University in Kenia, die University of Ibadan in Nigeria, die INES-Ruhengeri in Ruanda und die University of Tunis in Tunesien.

Zurück zu aktuelles